Auftragserteilung nach §20(3)VOB

Information über die Zuschlagserteilung gem. § 20 Abs. 3 VOB

Gem. § 20 Abs. 3 VOB/A ist nach der Zuschlagserteilung auf Internetportalen zu informieren, wenn bei Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer und bei Freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 Euro ohne Umsatzsteuer übersteigt. Diese Informationen werden für die Dauer von 6 Monaten vorgehalten.

Dorferneuerungsmaßnahmen Wangelnstedt 2018

Vergabestelle: Gemeinde Wangelnstedt, Bauernstraße 3, 37627 Wangelnstedt
gewählte Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung

Gesamtprojekt: Erneuerung und Erweiterung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Wangelnstedt

Ort der Ausführung: 37627 Wanggelnstedt, Sportplatz

Teilprojekt Elektroarbeiten

Auftragsgegenstand: Lieferung von Elektromaterial

Name des beauftragten Unternehmens:
Sonepar Deutschland Region Nord-Ost GmbH
Südfeldstraße 7
30453 Hannover

Auftragsvolumen: 23.510,46 EUR

Dorferneuerungsmaßnahmen Wangelnstedt 2019

Vergabestelle: Gemeinde Wangelnstedt, Bauernstraße 3, 37627 Wangelnstedt
gewählte Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung

Gesamtprojekt: Uferbefestigung der Lenne in Wangelnstedt

Ort der Ausführung: 37627 Wanggelnstedt, Bruch

Auftragsgegenstand: Erneuerung der Uferbefestigung und angrenzende Straßenreparatur

Name des beauftragten Unternehmens:
A. Koch GmbH
Insterburger Str. 4
37574 Einbeck

Auftragsvolumen: 82.719,20 EUR

Unterlegene Anbieter

Ausführungszeit Sommer 2019